Sidebar
Menu

Gertrude Sladek

Aktivistin


Geboren 1954. Durch einen angeborenen Glaukom 1957 erblindet. Pflichtschule von 1961 – 1970 am Odilien-Blindeninstitut Graz und anschließend bis 1973 Ausbildung zur Steno- und Fonotypistin am Bundes-Blindenerziehungsinstitut Wien. 1975 Geburt meines Sohnes und 1984 Geburt meiner Tochter.

1986 - 1992 Tätigkeit als Schriftführerin am Österreichischen Normungsinstitut für den Ausschuss Blindenhilfsmittel.
Von 1987 - 1989 ehrenamtliche Mitarbeit inkl. Nachtdiensten in der Seelsorge/Wien.

Mitglied beim Verein "Soziales Österreich, Politik mit Herz und Hirn!
Berufsunfähigkeitspension mit Ende 1996.

Der Kampf um Inklusion für Menschen mit Behinderung ist mir auch heute noch eines der wichtigsten Anliegen.