Skip to content

Jahresrückblick 2021 – Ausgewählte Artikel

Jahresrückblick 2021 – Ausgewählte Artikel published on

Jänner 2021
PGE: Sonderlösung von 2020 ab 2022 fix verankern – Pflegegelderhöhung darf nicht abgezogen werden
Von der PGE-Sonderlösung zur Normallösung

Neues von den Wiener Linien
U-Bahnausbau U2xU5: Baustart bei Rathaus und Frankhplatz im Jänner 2021.

COVID-19 Tests in Wien Heiligenstadt

Stadtrat Peter Hacker: „Aufsperren mit Hirn“
Ö1 Morgenjournal vom 28. Jänner 2021 – Interview mit Peter Hacker (gekürzt)

Eklat um Döblinger SPÖ-Projekte
Sanierung des Familienbades im Hugo-Wolf-Park – ein Wasser und ein Inklusionsspielplatz soll entstehen

Lockdown: Regierung verkündet Verlängerung
Der Lockdown wird bis 7. Februar verlängert. Dies wurde in einer Pressekonferenz am Sonntagvormittag von der Regierung verkündet.

Februar 2021
Wien: Regelmäßige Valorisierung der Pflegegeld-Ergänzungsleistung?
Kunrath: „Die Valorisierung wäre ein erster echter Schritt, die viel zu geringe PGE wenigstens jährlich anzupassen.“

Döbling: Behindertengerechte Maßnahmen noch nicht umgesetzt
Döblinger Grüne stellen Anträge in der BV-Sitzung am 18. Februar 2021

Behinderten-WC im Amtshaus Döbling: Mängel wurden behoben
Behinderten-Parkplätze: GRÜNE und NEOS stellten Anträge

Wien: Regelmäßige Valorisierung der Pflegegeld-Ergänzungsleistung?
Kunrath: „Die Valorisierung wäre ein erster echter Schritt, die viel zu geringe PGE wenigstens jährlich anzupassen.“

März 2021
COVID-19: Schanigärten sollen bald öffnen
Öffnung der Gastronomie noch nicht fix

Wien: Covid-Impfungen für Menschen mit Behinderung ab 15. Februar 2021
Stadtrat Peter Hacker (SPÖ) stellte am 4. Februar 2021 den aktualisierten Impfplan der Stadt Wien vor. Ab 15. Februar werden Menschen mit Behinderungen und ihre persönliche Assistenz geimpft. Es sind mindestens 1.000 Impfungen pro Woche vorgesehen. 

Amtshaus Döbling: Planungsfehler wurden noch nicht behoben
Behindertenpolitik in Döbling wird scheinbar doch nicht so ernst genommen 

Rudolfinerhaus nach Umbau barrierefrei
Das Rudolfinerhaus ist ein privat geführtes Belegspital in der Billrothstraße 78 im 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling. 

In Erinnerung an Hans Hirnsperger
Hans Hirnsperger, ein langjähriger Mitstreiter, ist völlig unerwartet am 12.03.2021 verstorben. 

Initiative für Weiterentwicklung des Nationalen Aktionsplans Behinderung einstimmig angenommen
Nationaler Aktionsplan Behinderung soll weiterentwickelt werden

„Quotenfrauen“ mit Behinderungen
Dachverband SLIÖ fordert: Nicht nur reden, sondern tun!

April 2021
Herbert Pichler tödlich verunglückt
Herbert Pichler, Präsident des Österreichischen Behindertenrates, ist in den Morgenstunden des 3. April 2021 verstorben. Der 57-Jährige wurde beim Aussteigen aus dem Auto von einem anderen Pkw erfasst.

Wien: Öffi-Station mit Mängeln
Abschrägung der Gehsteig-Kante erforderlich

Keine Kontrolle bei behindertengerechten Maßnahmen
Immer wieder kommt es vor, dass zwar barrierefreie Maßnahmen geplant, jedoch mangelhaft umgesetzt werden.

Menschen mit Behinderungen als Opfer der Corona-Krise
Die Behindertenanwaltschaft fordert einen österreichweit einheitlichen, dem individuellen Risiko im Falle einer Covid-Infektion angemessenen, barrierefreien Zugang von Menschen mit Behinderungen zu nachweislich wirksamen und sicheren Impfungen, unabhängig von ihrer Wohnform und Betreuungssituation.

Behindertenorganisationen bringen wegen missbräuchlicher Verwendung von EU-Mitteln zweite Beschwerde gegen Österreich ein
Zweite Kooperation des Europäischen Netzwerks für Selbstbestimmtes Leben – ENIL und dem Dachverband Selbstbestimmt Leben Österreich – SLIÖ

Vereinbarung zwischen Behindertenanwalt und Wiener Linien zu U4-Station Pilgramgasse erzielt
U2xU4 Pilgramgasse: Fahrtendienst für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Anschober-Rücktritt: Offene Worte zum Abschied
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat für seine Rücktrittsrede am Dienstag besonders ehrliche Worte gewählt. Er sei „überarbeitet und ausgepowert“ und wolle sich „nicht kaputtmachen“, sagte Anschober.

Mai 2021
Verabschiedung von Herbert Pichler
Am 30. April 2021 fand in der Feuerhalle Simmering die Verabschiedung des Präsidenten des Österreichischen Behindertenrats, Herbert Pichler statt.

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung
Am 5. Mai 2021 findet auch dieses Jahr der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt.

Behindertenrat-Präsident Michael Svoboda und ÖZIV-Präsident Rudolf Kravanja vorgestellt
Der tragische Unfalltod von Behindertenrat- und ÖZIV-Präsident Herbert Pichler erschütterte vor wenigen Tagen ganz Österreich.

Schanigärten sperren wieder auf
Der harte Lockdown neigt sich dem Ende zu und die Schanigarten-Saison beginnt wieder am 19. Mai 2021. 

Wien Döbling: Gregor Lautner ist Behindertenbeauftragter
Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) hat den Vorschlag von BMIN aufgegriffen und Bezirksrat Gregor Josef Lautner als Behindertenbeauftragten nominiert.

Wiener Linien: Alles neu in den U1-Stationen Alte Donau und KaisermühlenAn die 5 Millionen Euro werden in die Modernisierung der beiden U1-Stationen u.a. auch für größere Aufzüge investiert

Interessenvertretung der Menschen mit Behinderung in Wien bereit für neue Periode
Die IVMB hat sich für die kommenden Aufgaben neu aufgestellt.

Volksanwaltschaft veröffentlicht Wien-Bericht 2020
In einem Fünftel aller Beschwerdefälle stellten die Volksanwälte Achitz, Rosenkranz und Amon einen Missstand in der Verwaltung fest

Schandfleck der MA 46 wird beseitigt, aber wann?
Schon im Februar 2020 berichtete BMIN-Info über das mysteriöse Verschwinden des zweiten Behindertenparkplatzes beim Bhf. Heiligenstadt in Wien Döbling.

„Hey, muss kurz raus zur Apotheke, Strohhalme holen“
Die gute Nachricht für behinderte Menschen zum 5. Mai: Wir dürfen weiterhin gefahrlos trinken!

Zentrale Ansprechstellen sollen Situation für Menschen mit Behinderung verbessern
Sozialausschuss befasst sich zum Abschluss mit breiter Themenpalette

Juni 2021
Offener Brief gegen Kürzung der Stelle des Sonderberaters betreffend Behindertenangelegenheiten
Gemeinsamer Protest zahlreicher Behindertenorganisationen gegen Sozialminister Mückstein

Schanigarten-Rampe: „Gut gemeint heißt nicht gut gemacht“
Seriöse Fachberatung gefragt

Rollstuhl-Rampen – Wichtige Infos zusammengefasst
Rampen sind eine Möglichkeit, nicht nur für Menschen mit Behinderung, Niveauunterschiede zu überwinden.

Interessenvertretung der Menschen mit Behinderung hat sich neu formiert
Die Interessenvertretung der Menschen mit Behinderung in Wien (IVMB) ist ein gesetzlich legitimiertes Gremium aus Expertinnen und Experten, welches die Wiener Landesregierung in allen Angelegenheiten berät, die Menschen mit Behinderung betreffen.

Währing: Auch öKlos müssen barrierefrei sein
Vorweg: Wir verstehen nicht, dass neue WC-Anlagen in Wien aufgestellt werden, die dem Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz – BGStG, dem Wiener Antidiskriminierungsgesetz, den nationalen Vorgaben der ÖNORM B-1600 und den funktionellen Mindestanforderungen der europäischen Norm EN17210 widersprechen.

Dr. Hansjörg Hofer erneut zum Behindertenanwalt bestellt
Wien (OTS/BMSGPK) – Mit Wirkung vom 14.06.2021 hat Sozialminister Dr. Wolfgang Mückstein Herrn Dr. Hansjörg Hofer zum Behindertenanwalt bestellt.

E-Gelenkbus feiert Premiere auf Wiens Straßen!
Nach fünf E-Normalbussen mit einer Länge von zwölf Metern haben die Wiener Linien jetzt zum ersten Mal einen 18 Meter langen E-Gelenkbus im Fahrgasttestbetrieb.

Inklusive Bildung Jetzt! – Petition
Seit ein paar Tagen ist die Petition offiziell vom Parlament anerkannt und kann nun unterstützt werden!  

Barrierefreiheit für ganz Österreich
Bauordnung ist Landessache – Verschlechterung der Standards für Barrierefreiheit sollten jedoch ein „No-Go“ sein!

Leopoldsberg: Neue WC-Anlage in Betrieb
Barrierefreie Maßnahmen am Leopoldsberg

Öffentliche Bäder: Impfpass Bürokratie
Vorschrift ist Vorschrift

Schließung der BAWAG Filiale in Heiligenstadt
Kundenfeindliche Strategie der BAWAG wird fortgesetzt
Die BAWAG-Filiale 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 113, wird ab 1. Juli 2021 eine Foyer-Bank.

Juli 2021
Mobile WC-Anlagen nicht barrierefrei: Unbefriedigende Antwort der MA 42
Inklusion gibt es nicht zum Null-Tarif

Jörgerbad: Erweiterter Freibereich – barrierefreie Maßnahmen
Vergrößerte Liegewiese und neuer Wasserspielplatz für Kinder

19. und 20. Bezirk: Barrierefreie Heiligenstädterbrücke
Im Zusammenhang mit dem Stadtquartier Muthgasse in Wien Döbling, eines der größten Stadtentwicklungsgebiete im Nordwesten Wiens, werden in der Gunoldstraße und in der Muthgasse im 19. Bezirk …

Barrierefreier Zugang zum MAK
Ende Mai 2021 wurde der neue barrierefreie Zugang zum Museum für angewandte Kunst am Stubenring fertiggestellt. 

Bahnhof Heiligenstadt: Zwei Behindertenparkplätze neu errichtet
Bereits im Februar 2020 berichtete BMIN-Info über das mysteriöse Verschwinden des zweiten Behindertenparkplatzes beim Bhf. Heiligenstadt in Wien Döbling.

Jugendzentrum-19KMH baut Begegnungszone
19 KMH ist die Mobile Jugendarbeit in Wien-Heiligenstadt. Seit einigen Tagen hat das Team von 19 KMH, aber auch handwerklich begabte Jugendliche, eine Begegnungszone gebaut. …

Kultursommer 2021: Bühne im Park am 12. Februar-Platz
Anlässlich des Kultursommers 2021 finden auch dieses Jahr wieder Konzerte und Lesungen in der Parkanlage 12. Februar-Platz vor dem Karl-Marx-Hof statt. Der Park ist zudem …

Klage gegen Bildungsministerium: Klagsverband bringt erstmals in Österreich Verbandsklage nach dem Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz ein
Bedarfsgerechte Persönliche Assistenz muss allen Schüler*innen mit Behinderungen offenstehen.

BMIN-Aktivist Sebastian Ruppe ist verstorben
Die Säulen von Selbstbestimmt Leben Steiermark sind am 30. Juli 2021 ins Wanken geraten. Unser Begründer und Mentor, unser Vorbild im Einsatz für die Rechte … 

August 2021
Impf-Station im Stephansdom
Ab 12. August steht der Wiener Stephansdom zwei Wochen nicht nur den Gläubigen, sondern auch Impfwilligen offen. Geimpft wird in der Barbarakapelle Donnerstag bis Sonntag täglich von 10 bis 21 Uhr – auch während der Gottesdienste.

Günther Kräuter bei Wanderung gestorben
Der gebürtige Steirer und ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer, Volksanwalt und Nationalratsabgeordnete starb im 65. Lebensjahr.

XVI. Sommer-Paralympics in Tokio
Die XVI. Paralympischen Sommerspiele werden voraussichtlich vom 24. August bis zum 5. September 2021 in Tokio ausgetragen.

Sommergespräch mit Peter Hacker
Am 19. August 2021 traf Pepo Meia im Rahmen einer Pressekonferenz „We the 15“ Stadtrat Peter Hacker im Arkadenhof inmitten des Wiener Rathauses zu einem

Wie finde ich Persönliche Assistenz?
Das Finden von Persönlichen Assistenten ist ein zentraler erster Schritt ins selbstbestimmte Leben. unijobs.at ist nun leider für Privatpersonen nicht mehr kostenlos.

FSW-Geschäftsbericht 2020 – Stadtrat Hacker: Wiener Sozialsystem ist krisenfest
Individuelle Unterstützung für 107.100 WienerInnen – über eine Million Anrufe bei Gesundheitsberatung 1450 – Österreichischer Verwaltungspreis für digitale Logistikplattform

Beschwerde gegen die BAWAG PSK an die Finanzmarktaufsicht
Ein Bürger (Name der Redaktion bekannt) hat sich an BMIN gewandt, um auf eine Beschwerde gegen die BAWAG P.S.K. hinzuweisen.

Herbert Sommereder verstorben
Der BMIN-Aktivist Ing. Mag. Herbert Sommereder ist im August 2021 verstorben.

September 2021
Gespräch über barrierefreie Öklos mit der Währinger Bezirksvorstehung
Inklusion funktioniert ohne Barrierefreiheit nicht

Die XVI. Paralympics sind beendet
Am Sonntag sind die 16. Paralympics in Tokio zu Ende gegangen. Das österreichische Team holte neun Medaillen.

„Sozialhilfe“: Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig!
Armutskonferenz macht mit Videos und Bildergeschichten auf Verschlechterungen bei Menschen mit Behinderungen, Wohnen, Frauen in Not, Gesundheit, Kinder und Familien aufmerksam

„… aber wo bleibt die Beihilfe zum Leben?
Breite Front gegen gesetzliche Freigabe des assistierten Selbstmords
„Beihilfe zum Suizid erlaubt? Aber wo bleibt die Beihilfe zum Leben?“ Das fragt eine Initiative rund um den Autor und …

LICHT INS DUNKEL schreibt HERBERT PICHLER-INKLUSIONS-MEDIENPREIS
Medienunternehmen, Organisationen, Vereine sowie Einzelpersonen sind eingeladen, Beiträge zu Inklusionsfragen einzureichen

LICHT INS DUNKEL – INKLUSIONS-MEDIENPREIS im Sinne von Herbert Pichler?
Vorgeschichte: Herbert Pichler, Präsident des Österreichischen Behindertenrates ist im April 2021 tödlich verunglückt. Er setzte sich u.a. beim ORF dafür ein, dass mehr Sendezeit für …

38. Donauinselfest: „Love and Peace“
Vom 17. bis 19. September 2021 fand diesmal das 38ste Donauinselfest der SPÖ-Wien – jedoch wegen Corona in abgespeckter Form – statt. 42 tausend Gratis-Eintrittskarten …

Aus Fehlern lernt man…nichts?
Am 17. September 2021 wird im 14. Wiener Gemeindebezirk eine neue Wohnstraße im Bereich der Sargfabrik eröffnet. Cornelia Scheuer beschreibt in ihrem aktuellen BIZEPS-Kommentar, dass Wien aus …

Arztpraxis nicht mehr barrierefrei
Vor rund zwei Jahren eröffnete eine barrierefrei zugängliche Arztpraxis am Kreilplatz in Wien-Döbling. Doch seit einigen Monaten ist an diesem Standort ein Wahlarzt tätig. …

Vollständige Schließung der BAWAG Filiale in Heiligenstadt
BAWAG-Kunden müssen die Schließung einer weiteren Filiale zur Kenntnis nehmen. 

Buchtipp: Herr Groll und die Wölfe von Salzburg
Kürzlich erschien der neue Roman von Erwin Riess – „Herr Groll und die Wölfe von Salzburg“  im Otto Müller Verlag. Auf 300 Seiten erwartet Groll-Fans ein…

Sozialminister Mückstein: Ausgaben zur Verbesserung der Beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen werden um rund 10% erhöht
Sozialministerium stellt im Jahr 2022 rund € 315 Mio. zur Verbesserung der Beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zur Verfügung

ORF-Programm zum Internationalen Tag der Gebärdensprachen am 23. September
Doku „Seeing Voices“, neue Ausgabe „Gipfel-Sieg“, gedolmetschte News-Formate und Magazine, „Helmi“-Folgen, Ö1-Sendungen u. v. m.
Wien (OTS) – Als Teil seines Engagements für Inklusion und Barrierefreiheit widmet sich …

Oktober 2021
Neues von den Wiener Linien
U6: Größte U-Bahn-Stationserweiterung seit rund 20 Jahren erfolgreich abgeschlossen – U6: Neues taktiles Leitsystem in der Station Handelskai

Sozialausschuss: Debatte über Anregungen des Behindertenanwalts zur Beseitigung von Diskriminierungen
Mit einer breiten Themenpalette befasste sich heute der Sozialausschuss des Nationalrats, wobei es nicht nur um den aktuellen Bericht des Behindertenanwalts, sondern auch um das baldige Auslaufen der

Steuerreform: Einkommensabhängiger Ökobonus soll soziale Belastung ausgleichen!
Die am stärksten Betroffenen müssen auch am stärksten Entlastet werden: Einkommensabhängigen Klimabonus einführen und 800 Mio Euro für soziale Zukunftsinvestitionen nützen
(4.10.2021) „Die Belastung einkommensschwächerer Haushalte muss durch …

Das neue Klimaticket: Vorteile für Menschen mit Behinderungen
Da auf der Webseite der ÖBB nicht klar ersichtlich ist, welche Vorteile Menschen mit Behinderungen beim neuen Klimaticket erhalten können, haben wir bei der ÖBB …

Unfassbar diskriminierende Werbung muss sofort weg!
Die Gewista verbreitet Werbe-Sujets mit dem Aufdruck: „Mit einer Behinderung wirst du NICHT gebraucht.“ BIZEPS fordert sofortigen Stopp dieser Kampagne. Wien (OTS) – Seit mehreren Tagen häufen sich …

Kuriertag 2021
Trotz Covid 19, fand wieder am 8. Oktober 2021 ein „abgespeckter“ Kuriertag in Wien Döbling statt. Bundeskanzler Sebastian Kurz, aber auch Bundesminister Wolfgang …

Werberat: Billa-Werbung ist unethisch, entwürdigend und diskriminierend
Wie BMIN.info berichtet, hat BIZEPS mit einer Presseaussendung vom 11. Oktober 2021 „Unfassbar diskriminierende Werbung muss sofort weg!“ für großes Aufsehen gesorgt. Außerdem haben BIZEPS …

Covid-19: 3G Regelung – Verwirrung um Genesungszertifikat
Unsere Recherchen bestätigten die verwirrende Situation um die Ausstellung eines Genesungszertifikats nach einem positiven Antigen-Test (ausreichende Antikörper).

Achitz: Sozialhilfe-Reform muss für Existenzsicherung und Rechtssicherheit sorgen
Tag gegen Armut: Mehr als ein Viertel der Beschwerden bei der Volksanwaltschaft aus Sozialbereich
Wien (OTS) – „Viele Auswirkungen der Corona-Pandemie wirken sich auf armutsgefährdete Menschen viel drastischer …

15. Oktober ist Tag des weißen Stockes
Mehr Inklusion am Arbeitsmarkt im Themenfokus des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Österreich (BSVÖ)
Blinde und sehbehinderte Menschen sind seit jeher mit großen Herausforderungen am Stellenmarkt konfrontiert. Zusätzlich führte die 

BILLA / GEWISTA: Widerliche Werbekampagne wurde gestoppt
Wie BMIN.info berichtet, hat BIZEPS mit einer Presseaussendung vom 11. Oktober 2021 „Unfassbar diskriminierende Werbung muss sofort weg!“ eine Lawine ins Rollen …

Behindertrenrat zu Gesetzesentwurf zur Sterbeverfügung
Die Regierung hat einen Gesetzesentwurf zur Sterbeverfügung vorgelegt; die Begutachtungsfrist läuft bis zum 12. November 2021. Bis dahin können Stellungnahmen eingebracht werden.Klaus Widl hat in seiner …

Covid 19 – neutralisierende Antikörper: Eintrag in Grünen Pass nicht geplant
Wie im Artikel vom 22.10.2021 Covid-19: 3G Regelung – Verwirrung um Genesungszertifikat berichtet, haben wir zur Entbürokratisierung Anfragen an das Sozialministerium gestellt und mit dem …

Unisex Pflanzen-Urinal für den öffentlichen Raum
LooPi das erste Unisex Urinal – … aber nicht für Menschen mit Behinderung
Wie meinbezirk.at am 19. Okt. 2021 online berichtet, wurde im Mariahilfer Esterhazypark das Projekt …

Monitoringausschuss mahnt partizipativen Prozess zur Regelung des assistierten Suizids ein
Regierung plant eine Neuregelung der Straffreiheit der Beihilfe zum Suizid ohne Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen 

November 2021
D
er Unbequeme – Erwin Riess, Schriftsteller und Behindertenaktivist
In der Ö1 Sendereihe „Menschenbilder“, war am 7. November 2021 ein Porträt vom Schriftsteller und Behindertenaktivisten Erwin Riess zu hören. Bekannt gemacht hat ihn seine Romanfigur Herr Groll, ein grantelnder …

Voller Regionalbonus für Menschen mit Behinderungen
Regionalausgleich in voller Höhe bei Zusatzeintrag im Behindertenpass, der die Unzumutbarkeit der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel nachweist

„Barrierefreies“ öKlo im Test
Behindertengerechte WC-Anlagen sind unbedingt erforderlich, damit Menschen mit Beeinträchtigungen am öffentlichen Leben teilhaben können. 

ÖZIV Bundesverband mit neuem Präsidium
Außerordentlicher Verbandstag wählt Präsidium – Rudolf Kravanja neuer Präsident – 3 von 5 Vize-Präsident_innen sind Frauen

Hauptausschuss genehmigt bundesweiten Lockdown für alle
Gesundheitsminister Mückstein: Es geht darum, den Kollaps des Gesundheitssystems zu verhindern

Weiberwirtschaft – Stoob barrierefrei
Der Verein Weiberwirtschaft ist ein sozialökonomisches Projekt zur Beschäftigung und Ausbildung von Frauen und Männern der Region Mittleres Burgenland. 

Servicekürzungen bei der BAWAG P.S.K.
BAWAG-Kunden müssen weitere Verschlechterungen in Kauf nehmen. Das Serviceangebot der Bank wird sukzessive abgebaut.Öffnungszeiten wurden verkürzt 

U1-Station Donauinsel: Gar nicht barrierefrei
Wie Krone-online am 11. November mit dem Header „Gar nicht barrierefrei – Aufreger-„Holzpfusch“ bei U1-Station Donauinsel“ berichtete, sind Fahrgäste verärgert. Die U1-Station Donauinsel ist auf … 

Wahlfreiheit NFC-Funktion: Gesetzgeber muss regulierend eingreifen
Aufgrund unseres Artikels vom 28. August 2021 Beschwerde gegen die BAWAG PSK an die Finanzmarktaufsicht, haben wir einen Brief an Bundesminister Dr. Mückstein, …

Michael Svoboda zum Präsidenten des Österreichischen Behindertenrates gewählt
Der Weg von Herbert Pichler wird inhaltlich fortgesetzt

Schanigarten wird Punschstand – Dürfen die das?
Wie wir im Juni 2020 berichtet haben, wurde vom Lokal Venuss Bistro ein neuer Schanigarten errichtet, der wieder nicht barrierefrei zugänglich ist.

Ohne Moral geht´s in der Werbung nicht?
Nikolaus Kunrath (Grüne) fordert im Wiener Gemeinderat, dass künftig keine diskriminierenden Werbekampagnen mehr durchgeführt werden. Der Antrag wurde abgelehnt. 

Dezember 2021
„Licht ins Dunkel“ ist das Gegenteil von Inklusion!
Bevor die Frage, wer wen wie wo im ORF-Gala-Studio fotografiert hat, alles verdeckt, sollten wir das Prinzip „Licht ins Dunkel“ hinterfragen

Inklusion gibt es nicht zum Nulltarif!
Wien (OTS) – Am 3. Dezember 2021 wird der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen begangen. Gleichzeitig steht der Nationale Aktionsplan Behinderung (NAP) für die Jahre 2022 bis …

Döbling: Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen
Jedes Jahr findet seit 1993 am 3. Dezember von den Vereinten Nationen ausgerufenen Gedenktag der Menschen mit Behinderung (engl. International Day of Persons with Disabilities) …

Nachruf auf Günther Feuerstein
Günther Feuerstein beschäftigte sich schon früh mit Fragen des architektonischen Umfelds und nahm Anregungen und Themenstellungen aus verschiedensten Bereichen der fortschrittlichen Gesellschaftswissenschaften auf.

Billa hat sich für diskriminierende Werbekampagne entschuldigt
„Wir haben mit unserer Kampagne Menschen mit Behinderungen verletzt – wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür.

U1-Station Alte Donau: Modernisierungsarbeiten demnächst abgeschlossen
Nach knapp 40 Jahren Dauereinsatz für die Fahrgäste wurde die U1-Station Alte Donau seit 17. Mai 2021 einer Verjüngungskur unterzogen. Innerhalb von gerade einmal sieben Monaten wurden …

Behindertenrat: Gesprächstermin mit Bundespräsident und Sozialminister
Präsidium des Österreichischen Behindertenrates überreicht sozial- und behindertenpolitische Forderungen für die nächsten Jahre

Menschenrechtspreis für Gunther Trübswasser
Gunther Trübswasser erhält von der Österreichischen Liga für Menschenrechte den Menschenrechtspreis für sein Lebenswerk. Der 1944 im tschechischen Brno geborene Trübswasser engagierte sich seit den 1980er-Jahren aktiv in …

ASFINAG erweitert und vereinfacht Ausgabe von Streckenmaut-Jahreskarten für Menschen mit Behinderungen
Bislang nur kleiner Personenkreis mit Anspruch – aufwändige Vorlage von zusätzlichen Unterlagen entfällt – Neue Regelung entstand auf Mitinitiative von NR Kira Grünberg

Holawatsch: Die Bedürfnisse behinderter Menschen müssen ernst genommen werden
Volkspartei Wien initiiert Reaktivierung der Gemeinderätlichen Behindertenkommission
Wien (OTS) – „Wann, wenn nicht jetzt, benötigen wir diese Kommission, um gemeinsam mit den Interessensvertretern Themen und Covid-Maßnahmen zu bearbeiten …

Annemarie Srb-Rössler verstorben
Ihr war Aktionismus nie fremd. Sie führte Mahnwachen durch und war Teil der Gruppe, die im Jahr 1990 zur Durchsetzung des bundesweiten Pflegegeldes einen Hungerstreik im Parlament durchführte; siehe …

Primary Sidebar